Montag, 28. Juli 2008
Henri Lefevbre - Raumtheoretiker

Da ich mich derzeit ein bißchen in das Werk von Henri Lefebvre einlese, sammele ich auch Links, die sich mit Person und Werk beschäftigen - und deponiere sie hier.

Es gibt englische, französische und deutsche Wikipedia-Artikel. Die Bibliografie des deutschen Artikels ist angenehm übersichtlich gegliedert, dafür ist er recht knapp, der französische ist, was die Details angeht am interessantesten, der englische konzentriert sich auf die Theorie, so dass die drei Artikel zusammen einen schönen Überblick ergeben.

Die Initiative für Praxisphilosophie widmet Lefebvre im Rahmen ihrer Rubrik "Vordenker" eine eigene Unterseite mit Zitaten und bibliografischen Angaben.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 22. Oktober 2004
Marc Augé - Ethnologe der "Nicht-Orte"
In der heutigen Ausgabe der Neuen Zürcher Zeitung findet sich ein kleines Porträt des französischen Ethnologen Marc Augé .

Augé hat den stark rezipierten Begriff des Nicht-Ortes (non-lieu, non-place) geprägt. Er konstatiert, daß der urbane Lebensraum sich in der Hypermoderne (sur-modernité) dadurch 'auszeichnet', daß er immer mehr Räume des Durchgangs (z. B. Autobahnen, Flughäfen, Shopping Malls) produziert, in denen der Mensch nicht zuhause sein kann. Eben besagte Nicht-Orte, die in Opposition zu den "anthropologischen Orten" stehen.

Die deutsche Übersetzung seines Buches Lieux et non-lieux (1992) ist übrigens seit geraumer Zeit vergriffen und gilt antiquarisch als echte trouvaille.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 10. Oktober 2004
Jacques Derrida (1930-2004)
Der französische Philosoph Jacques Derrida ist, wie ich gerade einem Email-Newsletter entnehme, in der gestrigen Nacht gestorben. Mir fehlt das Talent für Nekrologe. Nur eines: schieben wir die Dekonstruktion nicht ins Archiv ab.

Deshalb hier:
Publikationen Derridas, die für das hier Verhandelte von Interesse sind:

"Am Nullpunkt der Verrücktheit – Jetzt die Architektur", in: Welsch, Wolfgang (Hrsg.): Wege aus der Moderne. Schlüsseltexte der Postmoderne-Diskussion, 2. Auflage (Erstauflage 1988), Berlin: Akademie, 215–232.
(Derrida über die Architektur - v.a. Bernard Tschumis, mit dem er auch zusammengearbeitet hat)

"Fines hominis", in: ders.: Randgänge der Philosophie, 2. Auflage (Erstauflage 1988), Wien: Passagen 1999, 133–157.
(Derridas Dekonstruktion der Präsenzmetaphysik in Heideggers Brief über den Humanismus, der in Begriffen wie "Nähe" und "Nachbarschaft" zum Ausdruck kommt)

"Chora", in: ders.: Über den Namen. Drei Essays, Wien: Passagen 2000.
(Derrida über die Platonische "chora", der "Zwischenraum, der eine dissymmetrische Beziehung wahrt zu allem, was 'in ihm' ist")

... link (0 Kommentare)   ... comment